Logo Therapiezentrum Flensburg
Logo Therapiezentrum Flensburg
Hier online Termin
vereinbaren
Übungen zum Gehen
Bewegungseinschränkungen mindern

Der menschliche Gang

Galileo-Training

Das patentierte Prinzip von Galileo basiert auf dem natürlichen Bewegungsablauf des Menschen beim Gehen und arbeitet aufgrund seiner seiten-alternierenden Bewegungsform wie eine Wippe. Dadurch wird ein Bewegungsmuster ähnlich dem menschlichen Gang stimuliert: Durch die schnelle, wippende Bewegung der Trainingsplattform kommt es zu einer Kippbewegung des Beckens, wie sie auch beim Gehen auftritt – nur in einer höheren Frequenz. Um dies auszugleichen, reagiert der Körper mit rhythmischen Muskelkontraktionen, die sich zwischen der linken und der rechten Körperhälfte abwechseln.

Inhalte des Trainings:

Diese Muskelkontraktionen erfolgen ab einer Frequenz von ca. 12 Hertz reflexgesteuert über den sogenannten Dehnreflex, wodurch eine Aktivierung der Muskulatur in den Beinen, dem Bauch und im Rücken bis hinauf in den Rumpf angestoßen wird. Die Anzahl der Dehnreflexe pro Sekunde wird über die einstellbare Trainingsfrequenz bestimmt. Ein dreiminütiges Training bei 25 Hertz entspricht der gleichen Anzahl von Muskelkontraktionen wie eine Gehstrecke von 4.500 Schritten.

Wann ist das Galileo-Training geeignet?