Logo Therapiezentrum Flensburg
Logo Therapiezentrum Flensburg
Hier online Termin
vereinbaren
Migränetherapie
Fußreflexzonentherapie

Seelische Gesundheit

Psychiatrische Erkrankungen

Achtsamkeit, seelische Gesundheit, Selbstwirksamkeit – psychische Erkrankungen machen in den letzten Jahren einen großen Teil der gestellten Diagnosen in allen Altersgruppen aus. Laut dem Bundesministerium für Gesundheit ist fast jeder Dritte im Laufe seines Lebens von einer behandlungsbedürftigen Erkrankung betroffen. Das Ziel unserer ergotherapeutischen Maßnahmen ist es, unseren Patientinnen und Patienten eine hohe Lebensqualität, größtmögliche Selbstständigkeit und soziale Teilhabe zu ermöglichen. Insbesondere in der Prävention von drohenden oder weiteren Schädigungen können unsere Behandlungen eine wertvolle Therapieergänzung darstellen. Im Therapiezentrum Flensburg führen wir im psychisch-funktionellen Bereichen zurzeit nur Einzeltherapien durch.

Ergotherapeutische Maßnahmen können in folgenden Bereichen wirksam unterstützen:

Behandlungsmöglichkeiten bei psychiatrischen Erkrankungen:

Alltagscoaching
Gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten entwickeln wir in verschiedenen Gesprächen einen Fahrplan für Ihren Alltag: Wir erstellen Handlungspläne, besprechen Strategien zur Motivation sowie zur Entspannung. Unsere erfahrenen Therapeutinnen und Therapeuten begleiten Sie dabei, neue Wege zu gehen, und beraten Sie zu weiteren Maßnahmen außerhalb des therapeutischen Bereichs.

IFS (Internal Family System oder Arbeit mit der inneren Familie) und inneres Team
Das Hauptziel dieses Verfahrens ist eine gute Selbstfürsorge: Wir übertragen systemische Ansätze auf das innere System, um eigene Konflikte und Symptome zu verstehen. Insbesondere für Anteile unserer Persönlichkeit, die wir als hinderlich oder störend empfinden, ist diese Methode besonders wirksam, denn so lernen wir einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit uns selbst.

Kreative Verfahren
Kreative Prozesse wie handwerkliches oder künstlerisches Gestalten bergen ein großes Potenzial zur Stärkung des Selbstbewusstseins. Unsere Patientinnen und Patienten können sich auf diese Weise leichter ausdrücken und beispielsweise Gefühle wie Freude oder Trauer erleben. Das Ziel der Therapie ist die Entwicklung von Fähigkeiten wie Selbstorganisation, Planung, Problemlösung und Belastbarkeit.

Körperorientierte Verfahren/Entspannungsverfahren
Insbesondere bei psychosomatischen Erkrankungen erzielen körperorientierte Ansätze einen hohen Therapieerfolg:

Im nahegelegenen Volkspark können wir im Bereich Ergotherapie Bewegung in der Natur ideal in den Behandlungsplan einbeziehen.

Hirnleistungstraining/kognitives Training
Konzentrationsstörungen und Merkschwierigkeiten gehören zu den Begleiterscheinungen vieler psychischer Erkrankungen. Um Unsicherheiten entgegenzuwirken, klären unsere Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten über Zusammenhänge mit der Grunderkrankung auf und bieten Beratungen für Strategien und Trainingsmöglichkeiten im Alltag an.