Logo Therapiezentrum Flensburg
Logo Therapiezentrum Flensburg
Hier online Termin
vereinbaren
Krankengymnastik
Krankengymnastik

Für Ihr Wohlbefinden

Krankengymnastik/ZNS

Bei der Krankengymnastik/auch ZNS und Physiotherapie werden Behandlungen entsprechend der ärztlichen Verordnung für folgende Bereiche durchgeführt:
Die Physiotherapeutinnen und -therapeuten erstellen einen Erstbefund, indem mithilfe von Untersuchungen und Funktionstests die schmerzhaften oder bewegungseinschränkenden Strukturen ermittelt werden können. In Zusammenarbeit mit der Patientin oder dem Patienten wird daraufhin ein Behandlungsplan erstellt.

Inhalte der Therapie sind u. a.:

Die Physiotherapeutinnen und -therapeuten nutzen dabei die verschiedensten Techniken, die oft erst durch zusätzliche Schulungen und Fortbildungen angeeignet wurden. Für die Patientinnen und Patienten wird ein eigenes Übungsprogramm erarbeitet und mit auf den Weg gegeben, damit die erreichte Verbesserung nachhaltig gesichert werden kann.

Physiotherapie nach dem Bobath-Konzept

Mehrere Physiotherapeutinnen und -therapeuten des Therapiezentrums verfügen über die Zusatzqualifikation „Bobath-Therapeut“ für Kinder und Erwachsene. Das Bobath-Konzept hat zum Ziel, die betroffenen Menschen nach einem Schlaganfall oder bei Bewegungs- und Entwicklungsstörungen zu einer bestmöglichen Selbstständigkeit und Lebensqualität zu verhelfen. Die therapeutischen Maßnahmen fördern die Normalisierung der Wahrnehmung des eigenen Körpers, der Umwelt und Bewegungen. Unsere Bobath-Therapeutinnen und Therapeuten unterstützen Sie außerdem bei der Hilfsmittelversorgung. Das Bobath-Konzept wird auch bei Multiple Sklerose, Morbus Parkinson und Schädel-Hirn-Trauma erfolgreich angewandt.
Physiotherapie nach dem PNF-Konzept
Dieses Therapiekonzept (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation) nutzt bei neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Ataxie oder Parkinson spezielle Muster (Pattern) und Techniken, um physiologische Bewegungen zu stimulieren. In der praktischen Anwendung dieses Trainingskonzeptes führt die PNF-Therapeutin oder der -Therapeut dreidimensionale Bewegungsmuster an verschiedenen Körperabschnitten durch. Das Ziel der PNF-Physiotherapie ist es, das Zusammenspiel von Nerven und Muskeln zu fördern und so Alltagsbewegungen zu aktivieren. Unsere leitende Physiotherapeutin Ute Hansen steht Ihnen durch Ihr Know-how als Instruktorin der Internationalen P.N.F. Association fachkompetent zur Seite.